Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 40

 
40
Johann Andreas Naumann
Naumanns Naturgeschichte der Vögel. 15 Bände, 1820-1860.
Estimate:
€ 4,000 / $ 4,760
Sold:
€ 5,250 / $ 6.247

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Lebendigste Vogeldarstellungen

Johann Andreas Naumann
Naturgeschichte der Vögel Deutschlands. 15 Bände. Leipzig, Fleischer 1820-1860.

- Vollständiges Exemplar, selten aufgrund des langen Erscheinungszeitraums
- Eines der wichtigsten und schönsten deutschen Vogelbücher


"Die Tafeln zählen zu den lebendigsten und sorgfältigsten Vogeldarstellungen überhaupt" (Claus Nissen)

Komplettes Exemplar der zweiten Ausgabe dieses grundlegenden Leitfadens für die deutsche Vogelkunde des 19. Jahrhunderts, "treated in much greater detail than in the original work which appeared in 1795-1817. This present revised edition is therefore entirely independent of the original issue." (Anker). Das vorliegende Exemplar umfasst 13 Text- und zwei separate Tafelbände, es enthält u. a. auch die Nachträge von Johann Heinrich Blasius. "Allen voran steht das Naumann'sche Werk, das recht eigentlich für die deutsche Vogelkunde des 19. Jahrhunderts grundlegend geworden ist. J. A. Naumannn, dessen Gut Ziebigk bei Köthen durch die damals noch unregulierte Elbe zwei- bis dreimal im Jahr fast völlig unter Wasser gesetzt wurde, hatte sich, aus der Not eine Tugend machend, dem Studium der dort massenhaft sich einstellenden Wasser- und Sumpfvögel zugewandt. Seine drei Söhne unterstützten ihn lebhaft dabei - wie sie auch später sein Buch fortführten - so daß sie bald als die besten Kenner der deutschen Vogelwelt bekannt waren und ihr Gut zum Mekka aller deutschen Ornithologen wurde. Der weitaus bedeutenste der Söhne war Johann Friedrich. Nicht nur daß er den Text redigierte und bald allein schrieb - und ihn dabei immer mehr aus einer lokalen Angelegenheit zu einer ganz Mitteleuropa umfassenden Avifauna ausweitete - sondern er machte sich auch an die Illustrierung, die ganz allein sein Werk ist .. Die sorgfältige Ausmalung macht diese Naturgeschichte der Vögel Deutschlands , die gleichfalls nur in sehr geringer Anzahl in den Handel gekommen ist, rein äußerlich zum schönsten deutschen Vogelbuch, das unter bibliophilen Gesichtspunkten wohl eine Auferstehung mittels heutiger Reproduktionsmöglichkeiten verdienen könnte. Es hat immerhin Goethe, der auch auf diesem Gebiet einige Kenntnisse besaß, zu fast begeisteter Anerkennung hingerissen (C. Nissen)."

Einband: Halblederbände des 19. Jahrhunderts mit goldgeprägten Wappensupralibros. 15,5 : 22,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 3 gestochenen Porträts, 9 (5 kolorierten) Frontispizen, 1 schwarz-weißen Kupfertafel, 2 Falttabellen sowie 391 kolorierten Kupfertafeln.- ZUSTAND: Band I mit 2 losen Tafeln. Tlw. leicht stockfl., Rücken und Kanten berieben, Kapitale z. Tl. etw. lädiert. Rücken der beiden Tafelbde. beschädigt.

LITERATUR: Nissen, Vogelbücher 666. - Zimmer S. 459. - Schlenker 248.2. - Anker 355. - Fine Bird Books S. 127.

One of the most important and finest German works on birds. 19th century half calf bindings with gilt-tooled armorial centrepiece. With 3 engraved portraits, 9 (5 colored) frontispieces, 1 black-white copper plate, 2 folding tables and 391 colored copper plates. - First vol. with 2 loose plates. Slightly foxed in places, spine and egdes rubbed, spine ends slightly blemished in places. Spines of both plate vols. defective.R)

40
Johann Andreas Naumann
Naumanns Naturgeschichte der Vögel. 15 Bände, 1820-1860.
Estimate:
€ 4,000 / $ 4,760
Sold:
€ 5,250 / $ 6.247

(incl. 25% surcharge)